Spirituelle Bücher oder Filme?

Finden Sie hier:

DruckenE-Mail

Herz-Oase – Kraftort Deiner Seele

young aussenpanorama
„Jenseits aller Worte, jenseits aller Orte, gibt es einen Raum der Seele.
Jenseits aller Enge, jenseits aller Zwänge, gibt es Dich als weises Wesen“

Thomas Young „Seelen-Code“
(Bonustrack auf der CD Global Heart Herzmeditation)

Sind Sie schon einmal mit Ihrem Herzen in einen liebevollen Dialog gegangen? Haben Sie ihr Herz zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben gefragt, was seine tiefste Sehnsucht ist? Was es in diesem Leben verwirklichen möchte?
Viele Menschen beginnen erst dann zu begreifen, was es eigentlich heißt, ein Herz zu haben, wenn dieses nicht mehr so funktioniert wie vorher. Unsere Herzen geraten zunehmend außer Takt in endlosen Kakophonien postmoderner digitaler Welten und adoleszent anmutender Erlebenissindustrien.
Von dort ist es nur ein kleiner Schritt hinein in Lebenskrisen wie Burn Out, schleichende Depression, Apathie und Schlafmangel. Wie können wir uns selbst ein Geschenk machen und das hoch schwingende, liebende Bewusstsein der eigenen Seele erfahren?
Wie können wir durchbrechen in die Alchemie der leuchtenden Herzen, welche zu Segen, Heilung und Inspiration für die Menschheit werden. Hierfür brauchen wir dringend Zeiträume, die ganz allein unserer Seele und unseren Herzen gehören. Nehmen wir uns diese nicht, verlieren wir unmerklich, das was unsere ureigene Essenz ausmacht. Unsere Herzen zu Oasen der Rückverbindung mit den vier stärksten Kräften unserer Seelen werden zu lassen, ist Aufgabe und Herausforderung einer jeden Biographie.

young aussenpool

Liebeskraft – Das Wenden der Herzen
Das Herz-Zentrum in seiner Schönheit nur ein einziges Mal bewusst wahrzunehmen, ändert die Perspektive auf das eigene Sein und markiert den Beginn für ein Leben in Einklang mit der Seele. Wir lernen unser wahres Gesicht zu lieben und spüren, was es heißt, in der Liebe radikal präsent zu sein. Jetzt geht es um wahrhafte Selbstannahme. Liebe zu sich selbst, in der Partnerschaft, im Beruf. Das eigene Herz steht in Flammen. Durch das Gehen neue Herz-Wege und Meditationen beginnen wir ganz im Leben, ganz in der Liebe und ganz auf der Erde anzukommen. Wir umarmen das Unbekannte, das Unerwartete, das Unerklärliche.

• Alchemistischer Prozess: Das Abenteuer des Lebens
• Bewusstseins-Qualität: Selbst-Annahme
 
Heilkraft – Der Zweite Körper
20 Minuten Herzmeditation am Morgen sorgen nachweislich für eine über 6 Stunden anhaltende Stressresistenz und beugen verschiedenen Zivilisationskrankheiten vor. Die Heilkraft des Herzens wird zum Stressmoderator und verhindert die Ausschüttung eines sauren hormonellen Nieselregens in unserem Körper. Wenn wir in der Meditation sind, öffnen wir uns für das Mysterium des Zweiten Körpers, welcher den ersten heilend durchdringt. Wir nehmen in der Mitte unserer Herzen ein Quantum Gott wahr, welches den Unterschied macht und beginnen als göttliches Gefäß zum Heilkanal für uns selbst und andere zu werden

• Alchemistischer Prozess: Heilung durch Bewusstsein
• Bewusstseins-Qualität: Selbst-Vertrauen

Lebenskraft – Die Ewigkeitsspirale
Hier geht es für die Seele um den Eintritt in andere Zeitebenen. Wir aktivieren Ressourcen aus früheren Leben und Kulturen. Dies gelingt durch die Wahl eines besonderen Ortes: Die zu Malta gehörende Mittelmeerinsel Gozo fungiert als Fenster in eine unbekannte Dimension. Während wir die Seele im Wandern erfassen, erhöht sich unsere individuelle Lebenskraft durch die Bewegung im Freien. Uralte Naturtempel werden zu vertrauten Orten der Initiation und Rückerinnerung. Die ältesten Tempelanlagen unserer Welt finden sich auf Gozo.

• Alchemistischer Prozess: Hingabe an das Höchste
• Bewusstseins-Qualität: Selbst-Liebe

Leuchtkraft – Der Gottespuls
Die vierte Stärke einer jeden Seele ist ihre innewohnende Liebe für das Heilige. Herzübungen helfen den Tanz zwischen Form und Formlosigkeit, Zeit und Zeitlosigkeit zu genießen. Wir erlernen die Spannung von Gegensätzen auszuhalten und darüber hinaus zu wachsen in eine Sphäre, die die Seelen erstahlen lässt. Jetzt werden die höheren Oktaven der Liebe wahrgenommen. Für die Erde, für die Menschheit, für Gott. Es geht darum, transpersonale Ebenen der Seele erfahren und anzuwenden.
• Alchemistischer Prozess: Das Herz der Meister spüren
• Bewusstseins-Qualität: Selbst-Sein

In das Herz zu gehen, mit dem Herzen zu arbeiten, auf das Herz zu hören, durch das Herz zu sprechen, lohnt sich viel mehr, als es zu Beginn für den Meditierenden wahrnehmbar ist. Wir alle brauchen Herz-Oasen, um in die Tiefe des eigenen Bewusstseins hineinzufinden. Eine Herz-Oase ist ein Raum in dem Außen und Innen in eine synchrone Resonanz gehen.
Daher wurden ganz besondere Orte gewählt wie das Selfness-Hotel Ritzlerhof in Tirol, in dem man längst über den Wellness-Gedanken herausgeht und in einer wundervollen Natur ein neues Bewusstsein kultiviert, welches einer Herz-Oase entspricht.
Wer die vier großen Kräfte für sich neu freisetzt, ist in der Lage, ein authentisches Leben in Einklang mit der Seele zu führen.

CD-Tipp:
Global Heart Herzmeditation:
Jedes Herz zählt

portrait youngThomas Young,
der in Deutschland geborene und auf Hawaii lebende Weisheitslehrer teilt seit 14 Jahren seine Erfahrungen mit der alchemistischen Kraft des Herzens mit unzähligen Menschen in Europa und den USA.
Seine Arbeit zeichnet sich aus durch Liebe, Klarheit und einen herzerfrischenden Humor. Für 2014 hat er ein neues offenes Jahrestraining mit vier wunderbaren Herz-Oasen entwickelt.

Weitere Informationen unter: www.thomasyoung.com

 

 

 

Fotos: Thomas Young